Euro stabil über 1,33 Dollar

Der Euro hat leicht geschwächelt, sich aber über der Marke von 1,33 US-Dollar behaupten können. Schwächer als erwartet ausgefallene Wachstumszahlen aus Japan spielten zunächst keine entscheidende Rolle. Am Morgen notierte die europäische Gemeinschaftswährung bei 1,3326 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,3373 Dollar festgesetzt.