Euro von Bundestagswahl unbeeindruckt

Das Ergebnis der Bundestagswahl hat den Euro zu Wochenbeginn relativ kalt gelassen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,35 US-Dollar und damit so viel wie am Freitagabend. Ein Dollar war zuletzt 0,74 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Freitag auf 1,35 Dollar festgesetzt.