Eurojackpot: 46 Millionen gehen nach Finnland

Der Eurojackpot mit mehr als 46 Millionen Euro ist geknackt: Ein Tipper aus Finnland hatte die Zahlen 6, 12, 15, 20, 30 sowie den beiden Zusatzzahlen 3 und 6 auf seinem Tippschein. Der Spieler gewann 46 154 745,90 Euro. Im Mai war ein Rekord-Eurojackpot mit etwa doppelt so viel Geld nach Tschechien gegangen. Anders als beim deutschen Traditionsspiel 6 aus 49 tippt man beim Eurojackpot auf 5 aus 50 und 2 aus 10 Zahlen. Die Wahrscheinlichkeit, den höchsten Jackpot zu knacken, liegt bei 1 zu 95 Millionen.