Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0967 Dollar

Der Kurs des Euro ist am Freitag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0967 (Donnerstag: 1,0955) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9118 (0,9128) Euro.

Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0967 Dollar
Julian Stratenschulte Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0967 Dollar

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,70410 (0,70100) britische Pfund, 136,34 (136,25) japanische Yen und 1,0565 (1,0633) Schweizer Franken fest.