Europa League: Augsburg nach 3:1 in Belgrad in der K.o.-Runde

Durch ein Tor von Raul Bobadilla kurz vor Schluss hat der FC Augsburg die K.o.-Runde in der Europa League noch erreicht. Der Fußball-Bundesligist gewann am Abend sein letztes Gruppenspiel bei Partizan Belgrad nach einer grandiosen Vorstellung mit 3:1. Augsburg zog damit in die Runde der letzten 32 Teams ein.