Europa wirbt bei EU-Gipfel weiter um Ukraine

Die Europäische Union lässt im Werben um die Ukraine nicht locker. Trotz der engeren Anbindung Kiews an Russland ist die EU weiter bereit, mit der Ukraine jederzeit ein Assoziierungsabkommen zu unterschreiben. Dieses Signal will der EU-Gipfel in Brüssel aussenden, wie aus dem Entwurf der Abschlusserklärung hervorgeht. Allerdings wächst die Kritik der Europäer an der prorussischen Regierung in Kiew unter Staatspräsident Viktor Janukowitsch.