Europas Automarkt wächst im Juli

In der Europäischen Union sind im Juli mehr Neuwagen zugelassen worden als vor einem Jahr. Die Zahl stieg um knapp fünf Prozent auf rund 981 300 Stück, wie der deutsche Branchenverband VDA am Freitag mitteilte.

Europas Automarkt wächst im Juli
Ingo Wagner Europas Automarkt wächst im Juli

Nach dem April war es der zweite Monat im laufenden Jahr mit einem höheren Absatz als 2012. Beide Monate hatten aber mehr Verkaufstage als im Vorjahr, was die Statistik etwas verfälscht. Auf Jahressicht liegen die Neuzulassungen mit knapp 7,2 Millionen Pkw aber noch mehr als fünf Prozent niedriger als im Juli 2012.

«Das positive Juli-Ergebnis auf dem westeuropäischen Pkw-Markt ist ein guter Anfang für die von uns erwartete Stabilisierung der Automobilkonjunktur in der zweiten Jahreshälfte auf diesem wichtigen Markt», sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann. «Die sich abzeichnende wirtschaftliche Erholung in Westeuropa spiegelt sich offenbar auch in der Entwicklung der Pkw-Nachfrage wider.»