Europas Geduld in NSA-Affäre am Ende

Europa fordert von US-Präsident Barack Obama bis Jahresende Garantien für ein Ende der Bespitzelung von Verbündeten. Deutschland und Frankreich wollen Zusagen, dass die NSA befreundete Staaten in Ruhe lässt. Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande bekamen dafür beim EU-Gipfel in Brüssel breite Rückendeckung. Die NSA soll die Telefone von 35 Toppolitikern überwacht haben, darunter Merkels Handy. Union und SPD wollen in den Koalitionsverhandlungen über mehr Datenschutz reden.