Europäischer Raumtransporter mit Abfall von ISS verglüht

Zum Ende seiner Mission ist der europäische Raumtransporter «Georges Lemaître» verglüht. Der mit Abfall von der Raumstation ISS beladene Frachter sei planmäßig in die Erdatmosphäre eingetreten, sagte ein Sprecher der europäischen Weltraumagentur Esa in Darmstadt. Damit endet das europäische Versorgungsprogramm der ISS. Die Versorgung der Raumstation sichern von nun an Transporter anderer Nationen.