Europol: Cyber-Kriminelle werden immer aggressiver

Cyber-Kriminelle werden nach Angaben von Europol aggressiver. Vor allem Fälle von Erpressung im Internet nähmen erschreckend zu, warnte die europäische Polizeibehörde zum Auftakt einer internationalen Expertenkonferenz heute in Den Haag. Immer mehr Bürger und Betriebe in Europa würden Opfer von Hacker-Attacken. Cybercrime sei eine Wachstumsindustrie, heißt es in dem Bericht über organisiertes Verbrechen. Kriminelle missbrauchten das Internet für Betrug, Diebstahl, Erpressung, Geldwäsche oder Kinderpornografie.