Evangelische Kirche wählt neuen Ratsvorsitzenden

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) wählt heute (15.30 Uhr) einen neuen Ratsvorsitzenden, der die Nachfolge des vorzeitig ausgeschiedenen Nikolaus Schneider antritt.

Evangelische Kirche wählt neuen Ratsvorsitzenden
Nicolas Armer Evangelische Kirche wählt neuen Ratsvorsitzenden

Als Favorit gehandelt wird der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (54). Möglich ist auch, dass Schneiders Stellvertreter Jochen Bohl (64), der sächsische Landesbischof, für das letzte Jahr der laufenden Amtsperiode den EKD-Ratsvorsitz übernimmt.

Schneider (66) war am Sonntag verabschiedet worden. Er war zurückgetreten, um sich um seine erkrankte Frau zu kümmern. Der EKD-Chef steht an der Spitze der 23,4 Millionen Protestanten in Deutschland.