Ex-BND-Chef Hanning sagt vor NSA-Untersuchungsausschuss aus

Vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags sagt heute der ehemalige BND-Präsident August Hanning aus. Der Ausschuss untersucht die Datenausspähung des Bundesnachrichtendienstes für den US-Geheimdienst NSA. Der BND soll über Jahre hinweg den Datenverkehr mit Merkmalen wie Telefonnummern oder Mail-Adresse durchsucht haben, die er von der NSA geliefert bekam.