Ex-Generalbundesanwalt Nehm: RAF-Trio gibt vermutlich nicht auf

Der langjährige Generalbundesanwalt Kay Nehm rechnet nicht damit, dass sich die drei in Niedersachsen aufgetauchten Ex-RAF-Terroristen der Polizei stellen. Das komme auf den Druck an, den sie angesichts der öffentlichen Fahndung spürten. Wer allerdings so lange im Untergrund gelebt habe, komme zu einer gewissen Gelassenheit. Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette sollen in Norddeutschland zuletzt mehrere Raubüberfälle begangen haben. Sie leben seit rund 25 Jahren in unbekannten Verstecken.