Ex-Gesundheitsminister Bahr wechselt zur Allianz

Wieder wechselt ein prominenter Politiker in die Wirtschaft: Der frühere FDP-Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr werde am 1. November als Generalbevollmächtigter in die Allianz Private Krankenversicherung eintreten, teilte die Allianz Deutschland AG mit. Bahr solle die Bereiche Leistungsmanagement und zentrale Vertriebskoordination übernehmen. Nach einer Einarbeitungszeit solle er vorbehaltlich der Zustimmung der Finanzaufsicht BaFin auch mit dieser Ressortzuständigkeit in den Vorstand berufen werden.