Ex-Tennis-Star Sánchez Vicario verklagt Vater

Ex-Tennis-Star Arantxa Sánchez Vicario hat vor einer Ermittlungsrichterin einen Strafantrag gegen ihren Vater erläutert. Sie wolle, dass er der Familie erkläre, weshalb sie so viele Schulden habe, habe die Spanierin in Barcelona gesagt, berichteten Medien unter Berufung auf Justizkreise. Die frühere Weltranglisten-Erste betonte erneut, ihre Familie habe sie «in den Ruin getrieben». Sánchez Vicario wirft ihrem Vater, ihrem Bruder und zwei weiteren Vermögensverwaltern vor, Teile der rund 45 Millionen Euro verschleudert zu haben, die sie in ihrer Karriere verdient habe.