Experte: Kein Entkommen bei Massenpanik

Bei einer Massenpanik können Beteiligte nach Einschätzung von Katastrophen-Forschern kaum etwas tun, um sich selbst zu retten. «Das Problem ist, dass der Strom von Menschen immer weiter schiebt. Da kann man sich nicht dagegenstellen», sagte Daniel Loren von der Freien Universität Berlin der dpa. Ihm zufolge ist es Aufgabe der Veranstalter, mit guter Kommunikation und ausreichend Fluchtwegen eine Massenpanik zu verhindern. Am Donnerstag kamen bei einer solchen Panik mehr als 700 Menschen bei der islamischen Wallfahrt in Mekka ums Leben.