Experten: Börsengänge in Europa auf höchstem Niveau seit 2007

Europas Börsen sind für Neueinsteiger wieder attraktiv: Nach einer am Montag in Frankfurt veröffentlichten Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) wagten von Januar bis November europaweit 344 Unternehmen den Schritt aufs Parkett.

Experten: Börsengänge in Europa auf höchstem Niveau seit 2007
Arne Dedert Experten: Börsengänge in Europa auf höchstem Niveau seit 2007

Der Gesamtwert der Börsengänge betrage 48,8 Milliarden Euro und liege damit um 84 Prozent über Vorjahr. Einschließlich Dezember rechnen die PwC-Experten mit IPOs (Börsengängen) im Wert von mehr als 50 Milliarden Euro, sagte PwC-Kapitalmarktexperte Christoph Gruss: «Damit verzeichnen die europäischen Börsen 2014 die stärksten IPO-Aktivitäten seit 2007. Unternehmen nutzten die gute Stimmung an den Aktienmärkten, um ihren Börsengang in die Tat umzusetzen.».