Experten: Lebensmittelpreise bleiben auch 2014 hoch

Ein paar Cent mehr für Milch, Butter oder Brot - Menschen in Deutschland müssen sich auch 2014 auf recht hohe Lebensmittelpreise einstellen. Preissenkungen sehe man nur in Einzelfällen, schätzt Wolfgang Adlwarth, Handelsexperte bei der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung. «Gerade bei Frischeprodukten wie Obst und Gemüse oder Fleisch, Wurst und Geflügel hatten wir bis etwa August diesen Jahres deutliche Preissteigerungen von mehr als 8 Prozent», sagte Adlwarth der Nachrichtenagentur dpa.