Explosion im Zentrum von Ankara - Tote und Verletzte

Im Zentrum der türkischen Hauptstadt Ankara ist es zu einer schweren Explosion gekommen, bei der es nach Fernsehberichten Tote und Verletzte gab.

Die Detonation habe sich in der Nähe des zentralen Kizilay Platzes ereignete, meldete die Nachrichtenagentur DHA am Sonntag. Die Ursache sei unklar. Zahlreiche Krankenwagen waren unterwegs zur Explosionsstelle, wie auf Fernsehbildern zu sehen war. Der türkische Fernsehsender NTV berichtete, es habe Tote und zahlreiche Verletzte gegeben.

In der Türkei kommt es immer wieder zu Anschlägen. Zuletzt bekannte sich eine Splittergruppe der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK zu einem Anschlag auf einen Militärkonvoi in Ankara am 17. Februar mit 29 Toten.