Expo in Mailand offiziell eröffnet - Papst erinnert an Hungernde

Begleitet von Protesten und Bauarbeiten bis zur letzten Minute ist die Weltausstellung Expo in Mailand offiziell eröffnet worden. «Viele haben nicht daran geglaubt, aber jetzt ist es Realität», sagte Italiens Regierungschef Matteo Renzi bei der Eröffnungsfeier. Papst Franziskus erinnerte in seiner Video-Botschaft an die hungernden Menschen in aller Welt. Die Expo steht unter dem Motto Ernährung und Energie, bis Ende Oktober werden 20 Millionen Besucher in Mailand erwartet.