Exporte legen kräftig zu: Importe noch stärker

Der deutsche Außenhandel ist stark in das zweite Quartal gestartet.

Exporte legen kräftig zu: Importe noch stärker
Christian Charisius

Wie das Statistische Bundesamt heute in Wiesbaden mitteilte, erhöhten sich die Ausfuhren von März auf April um 1,9 Prozent.

Das ist der stärkste monatliche Anstieg seit knapp einem Jahr. Die Importe legten noch stärker zu, was auf eine robuste Binnennachfrage schließen lässt: Sie erhöhten sich im Monatsvergleich um 2,3 Prozent.

Im Jahresvergleich lagen die Zuwachsraten bei 8,5 Prozent (Ausfuhren) und 5,2 Prozent (Einfuhren). Die Handelsbilanz - also die Differenz zwischen Ex- und Importen - wies einen Überschuss von 18,1 Milliarden Euro auf.