F1-Training in Suzuka: Kwjat Tagesschnellster im Regen

Formel-1-Pilot Daniil Kwjat hat vor den drei WM-Titelkandidaten die Trainingsbestzeit am Freitag im verregneten Suzuka erzielt.

F1-Training in Suzuka: Kwjat Tagesschnellster im Regen
Franck Robichon F1-Training in Suzuka: Kwjat Tagesschnellster im Regen

Der Russe setzte sich im Red Bull in der zweiten Einheit mit 23 Tausendstelsekunden vor Mercedes-Pilot Nico Rosberg durch und unterbot klar die Topzeiten des Morgens. Gut eine halbe Sekunde Rückstand hatte WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im zweiten Silberpfeil. Singapur-Sieger Sebastian Vettel brauchte im Ferrari fast zwei Sekunden mehr als Kwjat und wurde Fünfter. Die teilweise extrem nasse Strecke machte das Training für alle schwierig. Nico Hülkenberg wurde im Force India Elfter.