Facebook dominiert bei der Informationssuche junger Nutzer

Facebook ist in Deutschland zur wichtigsten Informationsquelle junger Menschen im Internet geworden. Fast zwei Drittel der 14- bis 29-Jährigen nutzen das soziale Netzwerk, um sich aktuell über Politik, Wirtschaft und Kultur zu informieren. Das ergab eine Studie von TNS Infratest im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien. Das Internet ist für die jungen Befragten eine wichtigere Informationsquelle als das Fernsehen und die Tageszeitung. Innerhalb des Netzes liegt Facebook deutlich vor anderen Recherche-Quellen.