Facebook informiert ausführlicher über Regeln für Inhalte

Facebook informiert seine Nutzer künftig ausführlicher darüber, welche Inhalte im weltgrößten Online-Netzwerk verboten sind und entfernt werden. In der Nacht wurde dafür eine neue Version der sogenannten «Gemeinschaftsstandards» veröffentlicht. Man ändere die Regeln nicht, sondern die Nutzer sollen mehr Klarheit bekommen, wo und warum Facebook Grenzen einziehe, sagte die zuständige Facebook-Managerin Monika Bickert der dpa. Statt eines einzelnen Textes mit elf Kapiteln gibt es nun eine Website mit Links zu verschiedenen Themen und mehr Beispielen als bisher.