Facebook verschärft Vorgehen gegen Gewaltdrohungen in Deutschland

Facebook kündigt nach monatelanger Kritik einen härteren Kurs gegen Hasskommentare an. In Zukunft würden «in Deutschland Androhungen von physischer Gewalt als glaubhafte Drohungen eingeschätzt und entfernt», teilte das Netzwerk mit. Bisher sollten bei der Abwägung, ob ein Eintrag entfernt wird, mehrere Faktoren berücksichtigt werden - zum Beispiel, wie realistisch es erscheine, dass eine Drohung umgesetzt werde. Durch die neue Regelung erwartet Facebook deutlich mehr Sperrungen kontroverser Inhalte.