Fackellauf für Sotschi beginnt - Olympia-Feuer in Moskau unterwegs

Unter starken Sicherheitsvorkehrungen hat in Moskau der Fackellauf für die Olympischen Winterspiele in vier Monaten im Schwarzmeerkurort Sotschi begonnen. Die fünffache Olympiasiegerin im Synchronschwimmen, Anastassija Dawydowa, nahm die brennende Fackel am Roten Platz entgegen und übergab das Feuer nach wenigen hundert Metern an die frühere Kunstturnerin Swetlana Chorkina. Die Fackel soll 65 000 Kilometer zurücklegen und am 7. Februar 2014 bei der Eröffnungszeremonie in Sotschi die olympische Flamme entfachen, die dann dort bis zum Ende des Spektakels brennt.