Fahnder suchen Ex-RAF-Trio in den Niederlanden

Auf der Suche nach den untergetauchten ehemaligen RAF-Terroristen haben die Ermittler die Fahndung auf die Niederlande ausgeweitet. «Aufgrund einer weiteren Spur gehen die Ermittler davon aus, dass sich das RAF-Trio auch in den Niederlanden aufhalten könnte», sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes Niedersachsen. Die Ex-RAF-Mitglieder Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette sollen in Norddeutschland zuletzt mehrere Raubüberfälle begangen haben, etwa auf Geldtransporter bei Bremen und in Wolfsburg. Sie leben seit etwa 25 Jahren in unbekannten Verstecken.