Fahrgastverband Pro Bahn: Mehr Personal für Wartungsarbeiten nötig

Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert angesichts anhaltender Probleme bei der Deutschen Bahn mehr Personal für Wartungsarbeiten. «Dass sich wirklich viel getan hat, sehen wir nicht», sagte ein Sprecher der dpa. «Wir brauchen mit Sicherheit mehr Personal für Wartungsarbeiten und Störfälle», mahnte er. Knackpunkt sei weiter die Pünktlichkeit: «Jeder Zug, der eine Stunde zu spät kommt, hat auch eine Stunde weniger Zeit, gewartet zu werden.» Die «Stuttgarter Nachrichten» hatten mit Blick auf ein Strategiepapier der Bahn von Mängeln bei fast jeder dritten Zugfahrt berichtet.