Familie stirbt in Feuer: Verzweiflung oder Unfall?

Der Brand eines Einfamilienhauses mit drei Toten in Niedersachsen hat Spekulationen über die Ursache des Feuers ausgelöst. Die Polizei ist nach der Obduktion der Leichen überzeugt, dass in den Flammen ein Vater und dessen Frau sowie die sechsjährige Tochter ums Leben kamen. Einige Nachbarn glauben: Die Explosion mit anschließendem Feuer könnte eine Verzweiflungstat gewesen sein; das Haus der Familie war erst am Mittwoch zwangsversteigert worden. Die Polizei sucht noch nach der Brandursache.