Familiendrama in der Schweiz: Zwei Mädchen und ihr Vater sterben

In einem ausgebrannten Auto in Garbs im Schweizer Kanton St. Gallen sind am Nachmittag die Leichen zweier Mädchen gefunden worden. Ihr Vater starb am Abend im Krankenhaus an seinen Brandverletzungen, berichtet die Schweizer Nachrichtenagentur SDA. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann seine Kinder umgebracht hat. Die beiden Kinder seien zwei und fünf Jahre alt gewesen. Der 44-jährige Mann sei einige hundert Meter vom Tatort entfernt mit schweren Brandverletzungen entdeckt worden. Wie die beiden Mädchen ums Leben kamen, sei nicht bekannt.