DFB-Auswahl in Faro gelandet - Nächstes Training am Freitag

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist am späten Nachmittag in Faro gelandet. Nach dem 1:2 im Freundschaftsspiel gegen die USA konnte Bundestrainer Joachim Löw alle 19 Akteure seines Kaders mitnehmen zum EM-Qualifikationsspiel am Samstag gegen den großen Außenseiter Gibraltar. Nach der Ankunft am Flughafen in Faro fuhr der DFB-Tross direkt zum Teamhotel Conrad Algarve am Atlantik. Die letzte Trainingseinheit vor der letzten Saisonpartie hat Löw für morgen Abend angesetzt.