«FAS»: Union und SPD wollen Rechte der Opposition wahren

Union und SPD sind laut «FAS» bereit, im Falle einer großen Koalition die Rechte der dann nur kleinen Opposition im Bundestag zu wahren. In beiden Fraktionen liefen Überlegungen, wie das sichergestellt werden könne, berichtet die «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Es geht etwa darum sicherzustellen, dass Linkspartei und Grüne einen Untersuchungsausschuss beantragen können, auch wenn ihnen das mangels ausreichender Fraktionsgrößen nach derzeitiger Lage nicht möglich wäre.