Fast 350 Polizisten in Ankara zwangsversetzt

Die um ihre Macht ringende türkische Regierung hat in der Hauptstadt Ankara fast 350 Polizisten zwangsversetzt. Die Beamten gehörten vor allem zu Abteilungen, die sich mit dem Kampf gegen Terrorismus, Schmuggel und Korruption beschäftigen.

Fast 350 Polizisten in Ankara zwangsversetzt
Cem Oksuz/Anadolu Agency Fast 350 Polizisten in Ankara zwangsversetzt

Nach politisch folgenschweren Ermittlungen in einer Korruptionsaffäre haben Politiker der islamisch-konservativen Regierungsparte AKP beklagt, dass Ankara die Kontrolle über Teile der Polizei entglitten sei.