Fast eine Million Menschen demonstrieren gegen Rousseff in Brasilien

Knapp eine Million Menschen haben wegen der tiefen Krise in Brasilien für eine Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff demonstriert. Rousseff ist bis Ende 2018 gewählt. Nach Angaben der Polizei gingen in 160 Städten mindestens 960 000 Menschen auf die Straßen, berichtet das Portal «O Globo». In São Paulo fand am Nachmittag die größte Kundgebung statt, hier liegen noch keine Zahlen vor. Das Land ist in einer tiefen wirtschaftlichen und politischen Krise, hinzu kommt ein großer Korruptionsskandal.