«FAZ»: Erzeugerpreise für Milch deutlich gestiegen

Die Erzeugerpreise für Milch sind auf den höchsten Stand seit mehr als fünf Jahren geklettert. Das berichtet die «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Als Hauptgrund für das Preishoch nennt das Blatt, dass Milchprodukte zunehmend ins Ausland verkauft würden. Unter Berufung auf Juni-Daten der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung schreibt die Zeitung, Bauern erhielten mittlerweile 36,51 Cent für ein Kilo Milch, allein im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 20 Prozent.