FC Barcelona gewinnt packendes Supercup-Finale: 5:4 gegen FC Sevilla

Marc-André ter Stegen hat mit dem FC Barcelona nach der Champions League auch den UEFA-Supercup gewonnen. Der deutsche Torwart setzte sich mit dem spanischen Fußballmeister in Tiflis in einem turbulenten Spiel mit 5:4 nach Verlängerung gegen Europa-League-Sieger FC Sevilla durch. Lionel Messi, Rafinha, Luis Suarez und Pedro erzielten die Tore für den Favoriten, der in der zweiten Halbzeit eine 4:1-Führung aus der Hand gab. Barcelona hielt sich mit der Erfolg die Möglichkeit auf sechs Titel im Jahr 2015 offen. Den Supercup gewann Barça zum fünften Mal.