FC Bayern siegt zum Jahresausklang 2:1 beim FSV Mainz

Der FC Bayern München hat die Hinrunde der Fußball-Bundesliga dank Arjen Robben mit einem Last-Minute-Sieg abgeschlossen. Der Niederländer erzielte den 2:1-Siegtreffer gegen den FSV Mainz. Dabei waren die starken Mainzer im ausverkauften eigenen Stadion in Führung gegangen. Weltmeister Bastian Schweinsteiger war 166 Sekunden später aber der Ausgleich per Freistoß gelungen. Mehr schien für die Bayern lange Zeit nicht drin, ehe Robben den 14. Sieg im 17. Saisonspiel perfekt machte.