FC St. Pauli verpasst Auftaktsieg: 0:0 gegen Aufsteiger Bielefeld

Der FC St. Pauli hat das erhoffte Erfolgserlebnis zum Saisonauftakt in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld musste sich die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen heute vor eigenem Publikum mit einem 0:0 begnügen. Vor der Rekordkulisse von 29 546 Zuschauern im komplett ausgebauten und ausverkauften Millerntor-Stadion spielten die Hausherren lange auf Sieg, die Gäste verdienten sich den einen Punkt aber durch eine geschlossene Mannschaftsleistung.