FC Schalke 04 schafft Einzug in Champions-League-Gruppenphase

Der FC Schalke 04 hat den Einzug in die Gruppenphase der Champions League geschafft. Die Königsblauen kamen im Playoff-Rückspiel bei PAOK Saloniki zu einem 3:2 und schafften damit nach dem 1:1 im Hinspiel das Weiterkommen. Zweimal Adam Szalai sowie Julian Draxler trafen für den Fußball-Bundesligisten. Die vom früheren Schalker Coach Huub Stevens trainierten Griechen waren durch Stefanos Athanasiadis und Konstantinos Katsouranis zweimal zum Ausgleich gekommen.