FC St. Pauli trennt sich überraschend von Coach Frontzeck

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich nach dpa-Informationen überraschend von Trainer Michael Frontzeck getrennt. Von dem Club gab es zunächst keine Bestätigung. Für 10.30 Uhr wurde aber kurzfristig eine Pressekonferenz einberufen. Ex-Nationalspieler Frontzeck habe die Entscheidung unerwartet getroffen, hieß es zuvor in Medienberichten. «Man muss nicht alles verstehen», wird Frontzeck auf «bild.de» zitiert. Derzeit belegt St. Pauli vier Punkte hinter dem Relegationsrang den achten Platz.