Fehlstart für Absteiger Paderborn: 0:1 gegen Bochum

Für Bundesliga-Absteiger SC Paderborn hat die neue Saison ernüchternd begonnen. Das Team unterlag dem Vorjahres-Elften VfL Bochum heute mit 0:1. Ein von Paderborns Abwehrspieler Uwe Hünemeier abgefälschter Kopfball des Bochumer Neuzugangs Janik Haberer ebnete vor gut 13 000 Zuschauern in der Benteler-Arena den Weg zum verdienten Sieg der Gäste. Damit bestätigten die VfL-Profis den positiven Eindruck aus den Testspielen der Vorbereitungsphase.