Fernsehen: Peres' Sarg wird in der Knesset aufgebahrt

Der Sarg des verstorbenen israelischen Ex-Präsidenten Schimon Peres soll morgen im Parlament aufgebahrt werden. Übermorgen werde mit dem Begräbnis gerechnet, berichtet das israelische Fernsehen. Der 93-Jährige Friedensnobelpreisträger war zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall in einem Krankenhaus in der Nähe von Tel Aviv gestorben. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu teilte mit, Peres sei vom ganzen Volk geliebt worden. Die Regierung werde sich zu einer Trauersitzung versammeln.