Festnahme nach Schüssen in US-Einkaufszentrum

Nach den tödlichen Schüssen in einem Einkaufszentrum im US-Staat Washington hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Das meldet die Polizei per Twitter. Das Motiv des 20-Jährigen ist noch unklar, berichten US-Medien. Ein als junger Mann beschriebener Angreifer hatte am Freitagabend in einer Shopping Mall in Burlington das Feuer eröffnet. Drei Frauen, ein 16-jähriges Mädchen und ein Mann starben.