Festnahmen im Flüchtlingsdrama - 71 Tote aus Lastwagen geborgen

Die Flüchtlingstragödie in Österreich hat die schlimmsten Befürchtungen übertroffen: 71 Leichen haben die Behörden in der Nacht aus dem Laderaum eines Schlepper-Lastwagens geborgen. Unter den Opfern sind 59 Männer, 8 Frauen und 4 Kinder. Laut Polizei sind die Menschen vermutlich erstickt. Bei einer Großfahndung wurden in Ungarn drei Verdächtige festgenommen. Es handelt sich um den Eigentümer des Lastwagens und zwei mutmaßliche Fahrer. Sie gehören wohl zum Umfeld eines bulgarisch-ungarischen Schlepperrings.