Festnahmen nach Schießerei in Heidenheim

Nach Schüssen auf zwei Männer in der Innenstadt von Heidenheim (Baden-Württemberg) hat die Polizei die drei mutmaßlichen Täter festgenommen.

Festnahmen nach Schießerei in Heidenheim
Jan-Philipp Strobel Festnahmen nach Schießerei in Heidenheim

Ein Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Heidenheimer Zeitung». Details nannte er nicht. Drei Männer waren am Mittag in einem Auto geflohen, nachdem sie einen 25 und einen 29 Jahre alten Mann niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt hatten. Die Polizei war mit zahlreichen Streifenwagen und einem Hubschrauber im Einsatz, um die Schützen zu fassen. Die Hintergründe der Tat waren zunächst nicht bekannt. Berichte, wonach es sich um eine Auseinandersetzung unter Rockern gehandelt haben soll, wollten die Ermittler nicht kommentieren.