Feuer in Athen teilweise unter Kontrolle

Leichte Entspannung in Athen: Die Feuerwehr hat einen Waldbrand im Norden der griechischen Hauptstadt teilweise unter Kontrolle gebracht. Mit zehn Löschflugzeugen und vier Hubschraubern war sie am frühen Morgen im Einsatz, nachdem der Brand in der Nacht Tausende Menschen aus dem Schlaf gerissen hatte. Mehrere Häuser mussten evakuiert werden. Entwarnung gibt es noch nicht. Winde entfachen die Flammen immer wieder neu.