Feuer in einer der ältesten Kirchen Sachsens - Sakristei ausgebrannt

Ein Feuer hat die Sakristei in einer der ältesten Kirchen Sachsens zerstört. In der Wiprechtskirche in Eula bei Leipzig sind in der Nacht Möbel in Brand geraten. Ein Übergreifen der Flammen auf den Hauptteil der Kirche konnte die Feuerwehr verhindern. Allerdings wurde das aus dem 12. Jahrhundert stammende Gotteshaus durch Ruß stark beschädigt. Der Schaden beträgt mehrere Zehntausend Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Es ist der zweite Brand in einer Kirche im Kreis Leipzig innerhalb weniger Wochen.