Feuerwehr in Kalifornien rüstet sich für Blitzschläge

Im Kampf gegen die Waldbrände in Kalifornien rüsten sich die Einsatzkräfte nun auch gegen mögliche Blitzschläge. Für Teile des trockenen Westens der USA wurden für heute und morgen Gewitter vorhergesagt, weshalb die Feuerwehr vor neuen Bränden warnte. Das sogenannte Rocky Fire rund 160 Kilometer nördlich der Küstenmetropole San Francisco vernichtete bereits ungefähr 260 Quadratkilometer Wald und Buschland, was etwa der Größe Bielefelds entspricht. Rund 13 000 Menschen flohen aus ihren Häusern.