Feuerwehr kämpft gegen Waldbrände in Griechenland

Die griechische Feuerwehr kämpft gegen vier große Waldbrände, allein drei davon auf der Halbinsel Peloponnes. Bis zum Nachmittag waren die Flammen noch nicht unter Kontrolle. Mehr als zehn Löschflugzeuge sowie Dutzende Feuerwehrleute versuchen, die Brände in den Griff zu kriegen. Hintergrund der Waldbrände ist die große Hitze und Trockenheit im August. Im Laufe der Woche soll das Wetter in Griechenland jedoch abkühlen. Auch Regen ist in Sicht.