FIFA-Interimsgeneralsekretär Kattner mit sofortiger Wirkung entlassen

Der deutsche Funktionär Markus Kattner ist als Interims-Generalsekretär der FIFA mit sofortiger Wirkung entlassen worden. Das teilte der Fußball-Weltverband mit. Interne FIFA-Untersuchungen hätten Verletzungen seiner treuhänderischen Verantwortung in Bezug auf sein Arbeitsverhältnis festgestellt, heißt es in einer Mitteilung. Darüber hinaus werde der Verband keine weiteren Details bekanntgeben. Kattner hatte nach der Suspendierung des inzwischen ebenfalls entlassenen Jérôme Valcke den Posten als geschäftsführender Generalsekretär übernommen.